Simone Kempin
lernen Sie Simone Kempin näher kennen
Passion, Werdegang, Engagement
18859
page-template-default,page,page-id-18859,stockholm-core-1.0.6,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Title Image

Simone Kempin

Profil

gemeinsam voran

Aus der Stagnation in die Dynamik, aus der Hilflosigkeit in die Selbstwirksamkeit, aus der Angst in die Tatkraft, aus innerem Chaos in die Klarheit, aus dem Kleinkrieg des Alltags in das friedvolle Glück des selbstbestimmten Lebens – Coaching ist der Königsweg!

Während Interesse am Menschen und das Bedürfnis zu helfen wohl meine stärksten Antriebskräfte bilden, hat die Definition von Helfen im Laufe meines Lebens schon mehrfach nach einer Neubewertung verlangt. In der höchst effektiven Hilfe zur Selbsthilfe im Coaching Prozess entzündet sich meine Begeisterung zugunsten der Ziele meiner Klienten. Für mein Gegenüber ein klarer Spiegel zu sein, in dem er seine eigene Macht, seine Einzigartigkeit und Schönheit erkennen kann und all mein Wissen und Können dafür einzusetzen, ihn auf vielfältige Weise dabei zu unterstützen, seinen eigenen Weg zu gehen, bereitet mir eine tiefe Freude.

Dabei zu sein, wenn ein anderer Mensch sich dafür öffnet, seine persönliche Bedeutung von Glück, Sinnhaftigkeit, Selbstverwirklichung, Freude und Fülle zu erforschen, ist immer wieder ein großes Geschenk.

Wir sind die, auf die wir gewartet haben!
An unzähligen Orten weltweit experimentieren die Pioniere eines neuen Weltverständnisses mit alternativen Formen des gesellschaftlichen Zusammenlebens, des Lernens und Wirtschaftens. Auch im persönlichen Bereich wagen sich heute mehr und mehr Menschen auf die abenteuerliche Reise der selbstbestimmten Lebensgestaltung jenseits gradliniger Lebensläufe. Die intensive, vertrauensvolle Beziehung zwischen mir als Coach und Ihnen, meinen wunderbaren Klienten, ist für mich symbolisch für diese neue, kooperative Zeitqualität.

Jedes Leben ist ein Kunstwerk – so viel mehr als das Lösen von Problemen!

In der Arbeit als Coach und Beraterin habe ich eine wunderbare Aufgabe gefunden. Was aus intensiven Arbeitsprozessen mit Freunden und Bekannten entstand, wird mir mehr und mehr zur tief erfüllenden Herzensangelegenheit.

Überall stehen die Zeichen auf Veränderung – im Coaching Prozess spüren wir den Puls der Zeit. Brechen wir auf – gemeinsam!

Engagement

Natur? Natürlich für alle!

Neben all meiner intensiven Tätigkeit mit dem Intellekt liebe ich die Natur und ihre harmonisierende Wirkung auf mein ganzes Wesen. Ich bin überzeugt, dass der Aufenthalt in natürlicher Umgebung für uns alle von unschätzbarem Wert ist. Für die gesunde Entwicklung eines Kindes ist er unabdingbar. Eine unglaubliche große Zahl Berliner Kinder im Alter von 6- 10 Jahren war noch nie im Wald und hat keine Vorstellung davon, was sie dort erwartet!
Um Kindern diese Erfahrung zugänglich zu machen und selbst regelmäßig sinnstiftende Zeit unter freiem Himmel verbringen zu können, habe ich mich bis 2014 ehrenamtlich für die Wildnisschule Wildniswissen (Hannover) engagiert.

Seit 2015 bringe ich meine Fähigkeiten und meine Begeisterung bei der Begleitung von Berliner Grundschulklassen im Rahmen des Jahresprojektes „Klassenzimmer Natur“ mit dem Wildnispädagogen Ingmar Vogel ein. Die regelmäßigen Tage im Wald fördern und fordern alle Sinne, wecken Neugier, inspirieren – und machen einfach großen Spaß!

Nur ein Mensch, der schon im Kindesalter die Natur lieben und respektieren gelernt hat, wird auch im weiteren Verlauf seines Lebens verantwortungsvolle Entscheidungen im Sinne ganzheitlicher Ökosysteme und nachhaltigen Wirtschaftens treffen können – und wollen.

Werdegang

Abitur an der Freien Waldorfschule Kempten / Allgäu (heute Freie Schule Albris)

Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin; nach dem juristischen Vorbereitungsdienst Zulassung zur Anwaltschaft
bis Anfang 2019 teils haupt-, teils nebenberufliche Tätigkeit als Rechtsanwältin

Ausbildung zur Mediatorin an der FH Koblenz bei Arthur Trossen (ehem. Familienrichter u.a.)

Ausbildung zur Leiterin systemische Organisationsaufstellungen

Ausbildung zum Coach (Mediationsstelle Brückenschlag e.V.)

juristische Referentin für einen großen Arbeitgeberverband aus der Sozialwirtschaft

Engagement für die Wildnisschule Wildniswissen und Wildnis- und Naturmentoring Ingmar Vogel

Weiterbildungen in psychologischer Beratung, Paarberatung, NLP (Neurolinguistisches Programmieren), EFT (Emotional Freedom Techniques), Arbeit mit dem Enneagramm, Gewaltfreie Kommunikation (Marshall B. Rosenberg), Fachberaterin Stress und Burnoutprophylaxe (MILD)…

to be continued!